Jump to content

Stundengebet


Thomas von Aquin
 Share

Recommended Posts

Lufthansaausgabe?

Die Studienausgabe des Stundengebets aus den frühen 70ern, mit einem lufthansablauen Einband.

Die Studienausgabe war noch sehr von der monastischen Traditio der Horen geprägt, mit einer Collectio nach jedem Psalm - mir lieber als die revidierte Version, die dann approbiert wurde.

Link to comment
Share on other sites

Lufthansaausgabe?

Die Studienausgabe des Stundengebets aus den frühen 70ern, mit einem lufthansablauen Einband.

Die Studienausgabe war noch sehr von der monastischen Traditio der Horen geprägt, mit einer Collectio nach jedem Psalm - mir lieber als die revidierte Version, die dann approbiert wurde.

Aha, Danke! Wieder was gelernt

Link to comment
Share on other sites

Das ewige Problem: Paperback oder Hardcover?

Ich hab das kleine Stundenbuch im paperback, ne Bekannte bei der ich am Wochenende war, hats in Hardcover... Ich war schon bissl neidisch auf ihre vielen Merkbändchen... Glaub mir: Eindeutig Hardcover

 

 

 

Oh, Gott ist das ein deutsch! Egal, Kriegs heut nicht besser!

Link to comment
Share on other sites

Ich halte dagegen... ;)

 

Paperback. Bin sehr zufrieden damit. Ist dünner und biegsamer.

 

Fehlende Bändchen kann man einfach selber ergänzen.

 

Flo, mir fällt gerade ein, dass ich den Adventsband des Kl. Stundenbuches doppelt habe. Könnte ich dir bei Interesse zukommen lassen.

Edited by mbo
Link to comment
Share on other sites

Ich halte dagegen... ;)

 

Paperback. Bin sehr zufrieden damit. Ist dünner und biegsamer.

 

Fehlende Bändchen kann man einfach selber ergänzen.

 

Flo, mir fällt gerade ein, dass ich den Adventsband des Kl. Stundenbuches doppelt habe. Könnte ich dir bei Interesse zukommen lassen.

Da brauch ich nen Praxistipp... wie ersetzt du die fehlenden Bändchen?

Link to comment
Share on other sites

Flo, mir fällt gerade ein, dass ich den Adventsband des Kl. Stundenbuches doppelt habe. Könnte ich dir bei Interesse zukommen lassen.
Jetzt bin ich frustriert.

 

Vor anderthalb Stunden habe ich mir die Hardcoverausgabe bestellt. :(

Link to comment
Share on other sites

Wenn sich kleine und große Stundenbücher in einer Feier "mischen", hat man das Problem, dass die Hymnen oftmals unterschiedlich sind. In kleinen Buch sind sie meist an anderer Stelle zu finden. Kleinere einzelne Abweichungen gibt es auch bei den Psalmen an bestimmten Festtagen. So wichen z.B. am letzten Christ-König Sonntag die Psalmen und die Antiphone ab.

 

Ich habe bisher in der Praxis nichts entsprechendes feststellen können. War es wirklich eine Abweichung oder eine "Fehlbedienung"?

Link to comment
Share on other sites

Flo, mir fällt gerade ein, dass ich den Adventsband des Kl. Stundenbuches doppelt habe. Könnte ich dir bei Interesse zukommen lassen.
Jetzt bin ich frustriert.

 

Vor anderthalb Stunden habe ich mir die Hardcoverausgabe bestellt. :(

Sorry... Ist mir wohl zu zu spät eingefallen... :(:blush:

Link to comment
Share on other sites

Da brauch ich nen Praxistipp... wie ersetzt du die fehlenden Bändchen?

Ich habe mir im Bastelgeschäft bunte flache Bändchen besorgt. (Gab's dort als Meterware) Anschl. habe ich sie auf Maß geschnitten und an einem Ende mit Klebstoff zusammengeklebt. Das so entstandene "Bändchenbündel habe ich dann mit Klebeband auf der letzten Seite oben befestigt (analog zum schon vorhandenen einzelnen Bändchen)

 

Das schöne ist, man kann seine eigne Farblogik mit reinbringen. Die Psalmen sind bei mit gelb, die Eigentexte rot, Komplet ist dunkelblau.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe bisher in der Praxis nichts entsprechendes feststellen können. War es wirklich eine Abweichung oder eine "Fehlbedienung"?

Es sind Abweichungen drin (Hymnen), und ganz durcheinander ist es im Heiligenbändchen (das ist derjenige Band von den vier kleinen, wo ich von einer Abschaffung abraten würde!).
Link to comment
Share on other sites

Wenn sich kleine und große Stundenbücher in einer Feier "mischen", hat man das Problem, dass die Hymnen oftmals unterschiedlich sind. In kleinen Buch sind sie meist an anderer Stelle zu finden. Kleinere einzelne Abweichungen gibt es auch bei den Psalmen an bestimmten Festtagen. So wichen z.B. am letzten Christ-König Sonntag die Psalmen und die Antiphone ab.

 

Ich habe bisher in der Praxis nichts entsprechendes feststellen können. War es wirklich eine Abweichung oder eine "Fehlbedienung"?

Ich bin mir ziemlich sicher dass es keine "Fehlbedienung" war. Kannst ja mal den Christkönig-Sonntag im kleinen und großen nachschlagen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn sich kleine und große Stundenbücher in einer Feier "mischen", hat man das Problem, dass die Hymnen oftmals unterschiedlich sind. In kleinen Buch sind sie meist an anderer Stelle zu finden. Kleinere einzelne Abweichungen gibt es auch bei den Psalmen an bestimmten Festtagen. So wichen z.B. am letzten Christ-König Sonntag die Psalmen und die Antiphone ab.

 

Ich habe bisher in der Praxis nichts entsprechendes feststellen können. War es wirklich eine Abweichung oder eine "Fehlbedienung"?

Ich bin mir ziemlich sicher dass es keine "Fehlbedienung" war. Kannst ja mal den Christkönig-Sonntag im kleinen und großen nachschlagen.

 

Der Christkönigsonntag wurde im Kleinen Stundenbuch wirklich quasi vergessen. Außer den eigenen Benedictus- und Magnificat-Antiphonen und dem Tagesgebet (wie an jedem Sonntag im Jahreskreis), findet sich nichts. Als ich das vor einigen Jahren feststellte und an den Verlag schrieb, ob es da vielleicht einen Nachdruck gäbe, kam eine Antwort, bei der ich mit etwas für dumm verkauft fühlte, so in etwa: "Was haben Sie denn, steht doch als 34. Sonntag im Jahreskreis-Band." Naja, ich hab's mir dann aus dem großen Stundenbuch kopiert ...

 

Die Hymnen im Kleinen Stundenbuch weichen wirklich oft ab, aber dann steht immer noch als Alternative mit Seitenzahl der Hymnus, der im großen Stundenbuch vorgesehen ist. Ich finde es eigentlich ganz gut, dass im Kleinen Stundenbuch mehr Hymnen Verwendung finden als um großen.

Link to comment
Share on other sites

Kann mir mal jemand verraten, welche Stundengebetstexte heute dran sind (Kleines Stundenbuch/im Jahreskreis)?

 

Rein rechnerisch bin ich bei Lesejahr A, Psalterium der 1. Woche:

 

Vesper

Hymnus: Des Menschen Bildner, Gott und Herr

Psalm 41 (40) [Was bedeutet die Zahl in Klammern???)

Psalm 46 (45) [Was bedeutet die Zahl in Klammern???)

etc.

 

Aber der heutige Katharinentag scheint die online-Kalender etwas durcheinander zu bringen. Oder ich bin zu blöd zum rechnen.

Link to comment
Share on other sites

Kann mir mal jemand verraten, welche Stundengebetstexte heute dran sind (Kleines Stundenbuch/im Jahreskreis)?

 

Rein rechnerisch bin ich bei Lesejahr A, Psalterium der 1. Woche:

 

Vesper

Hymnus: Des Menschen Bildner, Gott und Herr

Psalm 41 (40) [Was bedeutet die Zahl in Klammern???)

Psalm 46 (45) [Was bedeutet die Zahl in Klammern???)

etc.

 

Aber der heutige Katharinentag scheint die online-Kalender etwas durcheinander zu bringen. Oder ich bin zu blöd zum rechnen.

 

Lesejahr A ist richtig, aber das spielt ja werktags keine Rolle.

 

Wir haben heute allerdings das Psalterium der 2. Woche, da wir uns ja in der 34. Woche im Jahreskreis befinden.

Edited by Rosario
Link to comment
Share on other sites

Also: Wir haben des 34. Sonntag bzw. Christkönig-Sonntag gehabt. Demnach sind wir im Psalterium 2.Woche (vgl. kl. Stundenbuch Jahreskreis, Seite 436.)

Wir haben Freitag Abend, also Vesper der zweiten Woche vom Freitag, S.172 im kl.Stb.

Edited by mbo
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...