Jump to content

Rätsel


maxinquaye
 Share

Recommended Posts

Was ist bei diesem Rätsel die Pointe?

Hmmm... ich vermute mal, die Pointe soll sein, dass man nicht immer den 1-Sek-Typ zurückschickt, was ja erstmal nahe liegt.

 

Hier die Lösung:

 

Nicht so stürmisch! *g*

 

rvaf haq qerv uva, qerv mheüpx

npug haq mjöys uva, rvaf mheüpx

rvaf haq frpuf uva, rvaf mheüpx

rvaf haq qerv uva

 

Um die Lösung zu entschlüsseln, bitte nach rot13 googeln!

 

Bitte nicht schummeln! Erst probieren, dann nachschauen.

Edited by Stefan
Link to comment
Share on other sites

Ok, also Pointe ist vielleicht etwas hoch gegriffen..es war schon das was Stefan meinte. Postet bitte weitere Rätsel !

Link to comment
Share on other sites

Postet bitte weitere Rätsel!

 

Ok, hier das nächste Rätsel:

 

Familie Müller ist zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Leider können sich die Familienmitglieder (Anton, Berta, Claus und Doris) nicht einigen, wer hingeht und wer nicht. In einer gemeinsamen Diskussion kann man sich jedoch auf die folgenden Grundsätze verständigen:

 

1. Mindestens ein Familienmitglied geht zu der Feier.

 

2. Anton geht auf keinen Fall zusammen mit Doris.

 

3. Wenn Berta geht, dann geht Claus mit.

 

4. Wenn Anton und Claus gehen, dann bleibt Berta zu Hause.

 

5. Wenn Anton zuhause bleibt, dann geht entweder Doris oder Claus hin.

 

Helfen Sie Familie Müller, indem Sie [...] alle Gruppierungen ermitteln, in denen Familie Müller zur Feier gehen könnte.

 

Entnommen aus: Kaiser, Ulrich/Kecher, Christoph: C/C++ Von den Grundlagen zur professionellen Programmierung. 2., Aufl. Bonn: Galileo Press, 2002. S. 125

 

Ich wünsche viel Spaß!

 

Frank

Link to comment
Share on other sites

Es geht darum, 45 Minuten zeitlich abzumessen. Einziges Hilfsmittel sind ein Feuerzeug und zwei Zündschnüre, von denen nur bekannt ist, daß sie jeweils exakt eine Stunde brauchen, um abzubennen. Es ist nicht bekannt, ob sie mit gleichmäßiger Geschwindigkeit abbrennen oder wie lang sie sind. Die beiden Zündschnüre sind auch nicht unbedingt identisch.

Link to comment
Share on other sites

ja was.

Ist halt nicht die Lösung die Du gerne hättest, aber im Falle eines Falles könnte ich damit 45 Minuten abstecken.

paah :blink:

Männer brauchen auch noch 2! Schnüre dazu *kopfschüttel*

Link to comment
Share on other sites

Ähm - man läßt eine schnur 2/3 abbrennen. Ok ok, damit man weiß wo 2/3 sind, macht man mit der zweiten schnur nen Knoten an der Stelle.

Wenn schon, dann aber 3/4 und nicht 2/3...

Link to comment
Share on other sites

Oh, entschuldigung sylle..der Vorschlag war ernst gemeint ? Beachte : Die Zündschnüre brennen mit ungleichmäßiger Geschwindigkeit ab.

Link to comment
Share on other sites

Oh, entschuldigung sylle..der Vorschlag war ernst gemeint ? Beachte : Die Zündschnüre brennen mit ungleichmäßiger Geschwindigkeit ab.

Heisst das, wenn ich eine Schnur an beiden Seiten anzünde, brennt sie nicht 30 min lang?

Link to comment
Share on other sites

Brauch ich nicht beachten.

Man faltet eine Schnur in die Hälfte = 30 Minuten

Man faltet das dann nochmal in die Hälfte =45 Minuten und hält da fest.

Wenns die Fingernägel anschmort ist bei Männern die Dreiviertelstunde um. (bei Frauen dauerts dann noch eine Minute :blink: )

Link to comment
Share on other sites

Doch. Nur da wo die Funken zusammentreffen ist nicht unbedingt die Mitte.

Hmmm... dann zünde ich eine Zündschnur von beiden Seiten an. Ist die Komplett abgebrannt, ist eine halbe Stunde vorbei. Jetzt muss ich bestimmt mit der anderen Schnur auch was anstellen... Moment, ich denke nach...

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, ich habs. Die andere Schnur zünde ich gleizeitig mit der ersten an, aber nur an einem Ende. Ist die erste Schnur völlig abgebrannt ist eine halbe Stunde vorbei, also von der zweiten Schnur noch eine halbe Stunde über. Wenn ich die jetzt auch am anderen Ende anzünde, brennt sie noch 15 min.

Link to comment
Share on other sites

grisu.gif

 

Ich will mal Feuerwehrmann werden!

 

Die andere Schnur einseitig zur Hälfte anzünden (30 Minuten) und wenn die erste schnur durch ist, auch von der anderen Seite abfackeln (die restlichen 30 Minuten /2 =15)

Link to comment
Share on other sites

auf einer einsamen Insel hättet ihr immer noch die zweite Schnur ratlos in der Hand gehalten, während ich ein perfektes Dreiviertelstunden-Schollenfilet gezaubert hätte!

Link to comment
Share on other sites

Wow ! Nicht schlecht ihr beiden !

 

Schon mal daran gedacht Physiker zu werden ?

 

poster-a-s.jpg

Nein, aber ich habe als Kind davon geträumt, Entdecker zu werden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...