Jump to content

TV-Serien


Björn
 Share

Recommended Posts

Miss Maisel: Staffel 4 werde ich noch gucken

1 bis 3 waren ganz nett anzuschauen. 

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Lost In Space - vier Folgen durchgehalten. Nette Tricks, aber die Geschichte ist so flach und vorhersehbar - mit Ausnahme der Logikfehler, die sind recht überraschend.

Link to comment
Share on other sites

nannyogg57
Am 23.2.2022 um 15:45 schrieb Higgs Boson:

Ich gucke gerade "The Marvelous Mrs. Maisel" zusammen mit meiner Tochter, die hat sich der Familienkrankheit gebeugt und sich eine kaputte Schulter zugelegt, OP-Termin ist im März.

 

Frau wird Comedian Ende der 40er Jahre, es wird getrunken, gesoffen und geflucht. Meine Tochter schwört in der falschen Zeit geboren zu sein, dabei dachte ich bisher immer, es wären die 20er, nicht die 40er, so kann man sich in seinen Töchtern täuschen...

Danke für den Tipp! Erste Folge angeschaut ...

 

Link to comment
Share on other sites

Soulman

Hat hier schon jemand "Rita" auf Netflix erwähnt? Wir haben jetzt alle Staffeln durch und viel Spass dabei gehabt. Die 5 Staffeltrailer lohnen sich für den Einstieg. Ist für jeden was dabei.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Book of Boba Fett ist durchgebinged. Ach du meine Güte. Der Hauptdarsteller taugt einfach nicht zum Hauptdarstellen, selbst wenn er den Helm aufbehält. Dafür taucht er auch in 2 von 7 Folgen gar nicht auf, eine davon die einzige, die okay ist. So gut wie keine Geschichte, kein Konzept, nervtötende Sidekicks, alberne Action aber eine 50er-Jahre Mofa-Gang.

Boba Fett möchte ein netter Sozialhilfe-Diktator sein, sein Verhandlungsgeschick besteht aber aus "ja, mach ich". Die Mafia, gegen die er kämpft, hat zwei riesige, nahezu unverwundbare Robocops, aber die Schergen stellen sich zum leichteren Abknallen direkt davor. Und Wookie-Fell hält Blasterschüssen besser stand als Sturmtruppen-Ppanzerung.
MÜLL.

Link to comment
Share on other sites

Aristippos
vor 16 Minuten schrieb GermanHeretic:

Und Wookie-Fell hält Blasterschüssen besser stand als Sturmtruppen-Ppanzerung.
MÜLL.

Das ist doch ein Running Gag des Franchise. Jeder, der Star Wars zum ersten Mal sieht, fragt sich, warum die Sturmtruppen Panzer tragen, die nicht mal vor einem aufgepimpten Laserpointer schützen. Dat mutt so!

Edited by Aristippos
Link to comment
Share on other sites

Werner001

„Superstore“ auf Netflix

Wer ein wenig USA-affin ist und Walmart etc. kennt, kann sich darüber freuen, wie absolut jedes Klischee sehr lustig durch den Kakao gezogen wird.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 11 Minuten schrieb Aristippos:

Das ist doch ein Running Gag des Franchise. Jeder, der Star Wars zum ersten Mal sieht, fragt sich, warum die Sturmtruppen Panzer tragen, die nicht mal vor einem aufgepimpten Laserpointer schützen. Dat mutt so!

 

Das stimmt natürlich. Aber kryptonisches Wookie-Fell?

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Beforeigners, Staffel 2. Nicht ganz so gut wie die 1., aber immer noch furchtbar lustig. Zeuigt schön den Irrsinn unserer modernen Gesellschaft, wenn man gut hinschaut.

Link to comment
Share on other sites

Aristippos
vor 4 Minuten schrieb GermanHeretic:

Beforeigners, Staffel 2. Nicht ganz so gut wie die 1., aber immer noch furchtbar lustig. Zeuigt schön den Irrsinn unserer modernen Gesellschaft, wenn man gut hinschaut.

Cool! Die erste Staffel fand ich super. Wird wohl am Wochenende durchgeschaut.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Falcon and the Wintersoldier: Nach drei Folgen aufgegeben. Dialoge auf Kindergartenniveau, Handlung hanebüchen. MCU ist echt am Ende.


Upload, 2. Staffel: 1. Folge war schonmal witzig. Ich glaube, das wird was.

Link to comment
Share on other sites

Am 8.3.2022 um 09:13 schrieb GermanHeretic:

Beforeigners, Staffel 2. Nicht ganz so gut wie die 1., aber immer noch furchtbar lustig. Zeuigt schön den Irrsinn unserer modernen Gesellschaft, wenn man gut hinschaut.

Ja,das schon,ich finde es trotzdem eher so naja.

 

Link to comment
Share on other sites

Aristippos
vor 55 Minuten schrieb mn1217:

Ja,das schon,ich finde es trotzdem eher so naja.

 

Die letzte Folge war vollkommen überflüssig.

Link to comment
Share on other sites

Na dann... Soweit sind wir noch nicht,wir sind bei Folge 3 oder 4.

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson
Am 8.3.2022 um 09:13 schrieb GermanHeretic:

Beforeigners, Staffel 2. Nicht ganz so gut wie die 1., aber immer noch furchtbar lustig. Zeuigt schön den Irrsinn unserer modernen Gesellschaft, wenn man gut hinschaut.

 

Erste Staffel durchgeschaut (weil Mrs. Maisel war gestern fertig), manche Folgen doppelt, weil meine Tochter eingeschlafen ist (sie nimmt Schmerzmittel wegen der Schulterop und ist zeitweise müde - an der Serie lag es nicht)

 

Und ja, man muss hinschauen, es sind so viele Schichten. Lustig ist es nur am Rande. Jedenfalls kein Klamauk, das tat richtig gut.

 

Danke für den Tipp.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 16 Stunden schrieb Higgs Boson:

Lustig ist es nur am Rande.

 

Ich muß gestehen, mein Humor-Sensor stammt aus einer anderen Welt.

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson
vor 17 Stunden schrieb GermanHeretic:

 

Ich muß gestehen, mein Humor-Sensor stammt aus einer anderen Welt.

 

2. Staffel durchgeguckt, war eine lange Nacht, hat sich gelohnt.

Nicht, dass es nicht lustig wäre, aber die Witze sind am Rand und stehen nicht im Mittelpunkt. Humorvoll, aber keine Comedy.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Upload, 2. Staffel durch. Witzig, kurz, nur 7 Folgen, und der Cliffhanger ist verflucht übel (im Sinne von, verdammt, ich will sofort wissen, wie's weitergeht). Enthält linke Propaganda mit wokem Schwachsinn, die sich aber in die Geschichte einpaßt und einem nicht hinuntergewürgt wird.

Edited by GermanHeretic
Link to comment
Share on other sites

Am 13.3.2022 um 12:32 schrieb Aristippos:

Die letzte Folge war vollkommen überflüssig.

Du hast damit übrigens vollkommen Recht mMn.

 

Ich fand die ganze Staffel ja schon etwas seltsam,die vorletzte Folge dann schon ziemlich grottig und die letzte Folge...oh je oh je.

 

Mein Mann war jetzt für Bridgerton,Staffel 2. Er war auch der,der für " Emily in Paris" war. So zum Gucken für die Entspannung ist beides okay...

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Nachdem es von den letzten Serien noch keine weiteren Staffeln gibt, habe ich jetzt mit GoT angefangen, ich kenne das nur sehr am Rande. Das Buch habe ich angefangen, es mit dem Hörbuch probiert, bin beide Male gescheitert, weil da mehr Personen auf einmal vorkommen, als in einem handelsüblichen Telefonbuch.

 

Dann habe ich es mit der Serie probiert, bis zum Auftauchen der Schattenwölfe, also nicht mal die erste Folge zuende. Alles so verwirrend...

 

Meine Tochter ist Expertin, sie sitzt jetzt neben mir und erklärt mir geduldig, welche Person wer ist und wo sie schonmal aufgetaucht ist. Die heißen alle irgendwie komisch und sehen alle gleich aus. Gut, mittlerweile, Mitte Staffel 4 habe ich so einen ungefähren Überblick. Aber ohne Unterstützung wäre ich immer noch komplett aufgeschmissen.

 

Und es ist mir ein echter Trost, dass das Ende feststeht und die Serie ein Ende hat.

 

Irgendeines hat man mir gesagt.

Link to comment
Share on other sites

Spadafora

Das ist das langweiligste das ich je gehört, gelesen oder gesehen habe verstehe den Hype nicht

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

So, bin jetzt mit GoT durch und todesfroh, es nicht zu Zeiten des Hypes gesehen zu haben. Die Anzahl der Hauptdarsteller nimmt bis Staffel 7 nicht wesentlich ab, da die Toten unmittelbar durch neue Protagonisten ersetzt wurden. Gut, dass ich das mit meiner persönlichen Serienberaterin angesehen habe, sie konnte mir da jeweils weiterhelfen, wenn ich jetzt nicht wußte, ob ich was wissen sollte, was ich in dem Wust von Namen und Gesichtern einfach nicht einordnen konnte.

 

In Staffel 8 wurde es dann direkt übersichtlich. Und da ich keinerlei Erwartungen an die Serie hatte, war ich vergleichsweise begeistert.

 

Bis zum Finale war ja alles paletti, nur um dann in der Nacherzählung, wer was danach macht, also wer wird König, wie sortieren sich die Reiche, was machen die verbliebenen Hauptdarsteller, ein Tempo vorzulegen, der das Ende einfach lächerlich macht. 70 Stunden phantastischer TV-Erzählung und dann das in einer halben Stunde lieblos vollgebremst. Nicht, das was da passiert ist, das Wie hat mich schockiert.

 

Mögen die Drehbuchschreiber/Regisseure  für ewig nur mehr Werbespots drehen dürfen, sie haben es verdient.

 

Morgen habe ich meine Knie-OP, meine Tochter ist noch schulterlahm, hat irgendwer eine Empfehlung für unsere Rekonvaleszenzzeit? Wir rechnen mit noch einer Woche zum bingen.

Link to comment
Share on other sites

Shubashi
3 hours ago, Higgs Boson said:

So, bin jetzt mit GoT durch und todesfroh, es nicht zu Zeiten des Hypes gesehen zu haben. Die Anzahl der Hauptdarsteller nimmt bis Staffel 7 nicht wesentlich ab, da die Toten unmittelbar durch neue Protagonisten ersetzt wurden. Gut, dass ich das mit meiner persönlichen Serienberaterin angesehen habe, sie konnte mir da jeweils weiterhelfen, wenn ich jetzt nicht wußte, ob ich was wissen sollte, was ich in dem Wust von Namen und Gesichtern einfach nicht einordnen konnte.

 

In Staffel 8 wurde es dann direkt übersichtlich. Und da ich keinerlei Erwartungen an die Serie hatte, war ich vergleichsweise begeistert.

 

Bis zum Finale war ja alles paletti, nur um dann in der Nacherzählung, wer was danach macht, also wer wird König, wie sortieren sich die Reiche, was machen die verbliebenen Hauptdarsteller, ein Tempo vorzulegen, der das Ende einfach lächerlich macht. 70 Stunden phantastischer TV-Erzählung und dann das in einer halben Stunde lieblos vollgebremst. Nicht, das was da passiert ist, das Wie hat mich schockiert.

 

Mögen die Drehbuchschreiber/Regisseure  für ewig nur mehr Werbespots drehen dürfen, sie haben es verdient.

 

Morgen habe ich meine Knie-OP, meine Tochter ist noch schulterlahm, hat irgendwer eine Empfehlung für unsere Rekonvaleszenzzeit? Wir rechnen mit noch einer Woche zum bingen.

 The Expanse

oder

Into the Badlands

Link to comment
Share on other sites

Soulman
vor 19 Stunden schrieb Higgs Boson:

Morgen habe ich meine Knie-OP, meine Tochter ist noch schulterlahm, hat irgendwer eine Empfehlung für unsere Rekonvaleszenzzeit? Wir rechnen mit noch einer Woche zum bingen.

Rita.

 

Gruß, Martin

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Danke für die Tipps, wir haben gestern dann Squid Game durchgebinged, ist ja nur eine Staffel, in sich abgeschlossen, mit einer Option zur Verlängerung, aber kein wirklicher Cliffhanger.

 

Nachdem ich Saw gesehen hatte, es ist die koreanische Version davon, aber so gut erzählt mit neuen Ideen, dass es tatsächlich interessant war.

 

Und die Referenz war auch offensichtlich: "Wollen wir ein Spiel spielen?"

 

Ich lasse meine Tochter zwischen Rita und In The Badlands wählen.

Edited by Higgs Boson
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...