Jump to content

Politik für Alle


mn1217
 Share

Recommended Posts

Domingo

Klar, wenn nur der Staat Waffen hat, ist ein Leben frei von Gewalt gewährleistet. Es gibt nach grünen Vorstellungen dann ja auch keine Polizeimorde an Schwarzen?

 

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

@Flo77, @Domingo: Finde selbst keinen Link mehr, habe es aus dem Grundsatzprogrammentwurf vom 18.12.2020:

 

Zitat

(283) Die öffentliche Sicherheit und den Schutz vor Gewalt zu gewährleisten, gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Staates. Jeder hat das Recht auf ein Leben frei von Gewalt. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Dies ernst zu nehmen bedeutet ein Ende des privaten Besitzes von tödlichen Schusswaffen, mit Ausnahme von Jägern. Illegaler Waffenbesitz muss geahndet werden.

 

Abgesehen von drei Schreibfehlern, hat jeder der Angesprochenen das Recht bzw. das Monopol bereits, und illegaler Waffenbesitz wird schon immer geahndet. Bleibt als offener Punkt nur noch, Sportschützen (d.h. übrigens auch den Biathlon) und Waffensammler abzuschaffen, weil von denen angeblich eine enorme Gewalt ausgeht. Was angesichts überall einsehbarer Statistiken eine infame Unterstellung ist. Es gibt in D'land keine abgrenzbare Gruppe, die sich so sehr ans Gesetz hält wie private Waffenbesitzer. Der legale Einsatz des legalen Automobils verursacht 3000 bis 4000 mal mehr Tote pro Jahr als der illegale Einsatz von legalen Schußwaffen.

 

ps: @Soulman war schneller. Auch mit dem Biathlon.

Edited by GermanHeretic
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Werner001
Just now, Domingo said:

Klar, wenn nur der Staat Waffen hat, ist ein Leben frei von Gewalt gewährleistet. Es gibt nach grünen Vorstellungen dann ja auch keine Polizeimorde an Schwarzen?

 

Die rassistische Polizei braucht man ja nicht mehr, wenn die Gewalt erst abgeschafft ist

 

Werner

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Domingo
5 minutes ago, GermanHeretic said:

Abgesehen von drei Schreibfehlern, hat jeder der Angesprochenen das Recht bzw. das Monopol bereits

 

Selbst ein schlauer Mensch wie Steven Pinker hat mal vom "Gewaltmonopol" im Sinne der Grünen gesprochen, also dass nur der Staat bewaffnet ist. Ich Dummy habe immer gedacht, "Gewaltmonopol" bedeute, dass nur der Staat die Gesetze mit Gewalt durchsetzen darf, zB darf ich Deine Mauer, die Du per Gerichtsurteil runterreißen müsstest, nicht selbst zerstören kann, sondern abwarten, dass der Gerichtsvollzieher das tunt, und ich darf Dich nicht eingenmächtig verhaften, wenn ich weiß, dass Du eine Straftat begangen hast. (Und selbst da gibt es Ausnahmen).

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 12 Minuten schrieb Domingo:

Selbst ein schlauer Mensch wie Steven Pinker hat mal vom "Gewaltmonopol" im Sinne der Grünen gesprochen, also dass nur der Staat bewaffnet ist.

 

Abgesehen davon, daß jeder, auch grüne Parlamentarier sofort eine Erlaubnis zum Herumtragen einer tödlichen Waffe in der Öffentlichkeit bekommt, wenn er will (das dürfen private Wafenbesitzer noch lange nicht, und das ist auch völlig i.O. so), habe ich nur eine halbwegs sinnvolle Erklärung für die prophylaktische Abschaffung von privatem Waffenbesitz (prophylaktisch, weil bisher erwiesenermaßen nichts gravierendes damit passiert ist - es starben dieses Jahr mehr Personen an oder mit Corona-Impfungen als an legalen Schußwaffen in diesem Jahrtausend): Man fürchtet aufgrund der eigenen politischen Pläne für die Zukunft das Wirksamwerden von Art 20 (4) GG.

Edited by GermanHeretic
Link to comment
Share on other sites

Werner001

Die Grünen sind (sorry für ihr Anhänger) eine sehr populistische Partei. Wenn sie mal zur Realpolitik gezwungen sind (siehe BaWü) müssen die zwangsläufig anders handeln als die vorher herumgetönt haben.

 

Zu dem diskutierten Abschnitt des Wahlprogramms: in Deutschland wurde 2019 bei Straftaten 4639 mal geschossen. Im selben Jahr gab es alleine in BaWü deutlich mehr Messereinsätze bei Straftaten. Die Anzahl der Erschossenen für dieses Jahr konnte ich leider nicht finden, sie lag in den Jahren zuvor im niedrigen 3-stelligen Bereich (155 in 2004, bei 5,5 Millionen nichtstaatlichen Schusswaffen).

So zu tun, als müsse man nur die Schusswaffen verbieten, und der ewige Landfriede bräche aus, ist Populismus in Reinform. 
Das zeigt auch der letzte Satz „illegaler Waffenbesitz muss geahndet werden“. Der ist selbstverständlich schon längst strafbar, bis zu 10 Jahre kann es dafür geben, je nach dem Umständen. Selbst wer die Weltkriegspistole vom Opa im Nachlass findet und nicht anmeldet, kann bis zu zwei Jahre bekommen.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 2 Minuten schrieb Werner001:

in Deutschland wurde 2019 bei Straftaten 4639 mal geschossen

 

Die Frage bzgl. des grünen Punktes ist: Wie viele Schüsse wurden dabei aus ohnehin schon verbotenen bzw. illegalen Waffen abgegeben? 4639 vielleicht?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Domingo
17 minutes ago, GermanHeretic said:

Man fürchtet aufgrund der eigenen politischen Pläne für die Zukunft das Wirksamwerden von Art 20 (4) GG.

 

Oder man will einfach die Stimmen derer, die gegen Waffen sind? Es gibt schon etliche.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 3 Minuten schrieb Domingo:

 

Oder man will einfach die Stimmen derer, die gegen Waffen sind? Es gibt schon etliche.

 

Möglich. Ich denke halt nur vernünftig und praktisch statt populistisch, da übersehe ich schon mal die bekloppten Alternativen.

Link to comment
Share on other sites

Domingo
47 minutes ago, GermanHeretic said:

Abgesehen davon, daß jeder, auch grüne Parlamentarier sofort eine Erlaubnis zum Herumtragen einer tödlichen Waffe in der Öffentlichkeit bekommt, wenn er will (das dürfen private Wafenbesitzer noch lange nicht, und das ist auch völlig i.O. so)

 

Hiermit hast Du dich bereits zum Feind vieler Amerikaner gemacht ;)

 

(Ich nehme an, auch in D darf man eine Waffe tragen, wenn man begründen kann, dass man um sein Leben fürchten muss?)

Edited by Domingo
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Werner001:

Es könnten ja Söder und Bärbock als Doppelspitze ins Kanzleramt einziehen. 
 

Werner

Super Duo. Der bootfahrende Baumumarmer, der aufgrund von Asyltourismus die Bienen erhalten will und dafür Kreuze in Amtsstuben vorschreibt. Zusammen mit der grünen Koboldin, die Strom im Netz speichert. 

 

Das wäre echter Fortschritt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Shubashi:

Gefahrenabwehr ist mein Motto für die kommende BT-Wahl. Winter is coming!

1.Gefahr: GRR - wenn das verhindert wird, ist die wesentliche Gefahr abgewehrt.

2. Keine GroKo mehr - sowohl SPD als auch CDU haben keinen ersthaften politischen Gestaltungswillen mehr.

3. AfD darf nicht stärker werden.

 

Wer immer an die Macht kommt - SPD und CDU müssten jeweils von starken Partnern mit inhaltlichen Erneuerungsambitionen eingerahmt werden.

 

Söder ist schlimmer als alles andere. Da ist der nachhaltige Schaden, der durch Merkel verursacht wurde, nix gegen das, was der Söder anrichten kann. 

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 48 Minuten schrieb Domingo:

(Ich nehme an, auch in D darf man eine Waffe tragen, wenn man begründen kann, dass man um sein Leben fürchten muss?)

 

Die Begründung muß verdammt gut sein und von der Kreispolizeibehörde akzeptiert werden, wozu man wirklich und beweisbar bedroht sein muß (von kriminellen Organisationen z.B.). Reale Chancen haben ansonsten nur hochrangige Politiker, Staatsanwälte und Richter. Bzw. Freunde von hochrangigen Politikern. (Und natürlich Staatsdiener im Dienst, aber wir reden ja von privat.)

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb Soulman:

Ha! ich habs mir noch gedacht:

 

Quelle

 

Das wars dann mit Biathlon.

 

 

Waere ja kein Verlust,wobei,die Medaillen...

 

Besser als das,was die AfD vorhat(te).

 

Allerdings muss man fairerweise sagen,dass bei keiner Partei alle Punkte des Wahlprogrammes Realität werden.

Das klappt in Koalitionen nicht.

 

Ich gucke immer,wie viel der Inhalte ich für Mist halte,bei wie viel ich nur leichte Bauchschmerzen bekomme und welche ich vermutlich ganz gut ertragen kann. Ab und an gibt es auch was,was ich richtig gut finde,wenn auch eher selten.

Das Kreuzchen wird dann da gesetzt,wo der letzte Punkt( mit dem Ertragen) einigermaßen vorhanden ist.

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Werner001:

Wen „hetzen“ deine größte Sorge ist...

Ich hätte mehr Sorge um unser aller Geld das die vereinigte Linke sehr großzügig verschleudern würde.

 

Werner

Es gibt doch gar keine Vereinigte Linke.

Bei anderen Parteien bekommen dafür ohnehin Wohlhabende noch mehr und Menschen, die ohnehin schon wenig haben,keine Sozialleistungen mehr.

Jetzt auch nicht so traumhaft.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb bw83:

Söder ist schlimmer als alles andere. Da ist der nachhaltige Schaden, der durch Merkel verursacht wurde, nix gegen das, was der Söder anrichten kann. 

 Wir haben auch16 Jahre Kohl überlebt ( du nur 15) und meine Eltern auch 14 Jahre Adenauer.

Kohl kann ich beurteilen, dem gegenüber war Merkel sehr erholsam.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb mn1217:

 Wir haben auch16 Jahre Kohl überlebt ( du nur 15) und meine Eltern auch 14 Jahre Adenauer.

Kohl kann ich beurteilen, dem gegenüber war Merkel sehr erholsam.

Söder ist aber auch schlimmer als Kohl. Söder ist eine Gefahr für die Allgemeinheit. 

Link to comment
Share on other sites

Ach, über Frau Merkel , Frau Baerbock und ein paar Andere standen hier auch schon solche Aussagen.

Es gibt hier einige sehr ausgeprägte Zuneigung en einzelner User zu bestimmten Politikern.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Stormy:

Langsam wird es lächerlich.

Ich befasse mich seit längerem intensiv mit diesem Herrn. Es sei dir unbenommen, was du davon hältst. 

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 58 Minuten schrieb bw83:

Söder ist aber auch schlimmer als Kohl. Söder ist eine Gefahr für die Allgemeinheit. 

 

Deshalb lassen wir ihn also besser im Naturschutzgebiet für besonders abgefahrene Politiker (=Bayern)? Dort ist er weniger gefährlich, weil Bayern mit ihm fertig wird?

Also wenn er so gefährlich ist, dann solltest du dich vielleicht doch dafür einsetzen, dass er vom Verfassungsschutz überwacht wird.

Link to comment
Share on other sites

Neinein, wir Bayern können das ab.

 

Wir sorgen uns nur darum, dass Restdeutschland mit dieser

vor einer Stunde schrieb bw83:

Gefahr für die Allgemeinheit

nicht zurecht kommt.

 

:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 4 Minuten schrieb Stormy:

Neinein, wir Bayern können das ab.

 

Wir sorgen uns nur darum, dass Restdeutschland mit dieser

nicht zurecht kommt.

 

:rolleyes:

 

Schau mal ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Die Angelika:

 

Deshalb lassen wir ihn also besser im Naturschutzgebiet für besonders abgefahrene Politiker (=Bayern)? Dort ist er weniger gefährlich, weil Bayern mit ihm fertig wird?

Also wenn er so gefährlich ist, dann solltest du dich vielleicht doch dafür einsetzen, dass er vom Verfassungsschutz überwacht wird.

Hätte ich nix dagegen. Ich wäre sehr dafür, dass er aus Bayern verschwindet. 

Was sich der Mann politisch geleistet hat und nun Kanzler werden könnte - das geht auf keine Kuhhaut. 

Link to comment
Share on other sites

MartinO
vor 6 Minuten schrieb bw83:

Hätte ich nix dagegen. Ich wäre sehr dafür, dass er aus Bayern verschwindet. 

Was sich der Mann politisch geleistet hat und nun Kanzler werden könnte - das geht auf keine Kuhhaut. 

Den Fehler, eine Frau, die wir nicht brauchen konnten, wegzuloben, haben wir letztes Jahr eine Ebene höher gemacht (UvdL nach Brüssel).

Wir sollten den Fehler nicht wiederholen, nur weil es diesmal ein Mann ist.

Link to comment
Share on other sites

  • Alfons locked this topic
  • Alfons unlocked this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...