Jump to content

Politik für Alle


Recommended Posts

Shubashi
vor 20 Minuten schrieb rince:

Die EU ist ja gerade bei der dauerbeleidugten Leberwurst zu Besuch, um sich einzuschleimen 

 

Uschi bekommt erst mal einen Platz am Katzentisch und darf nicht mit den grossen (männlichen) Kindern mitspielen... kleine Gesten erhalten die Feindachaft.

 

https://www.n-tv.de/22474653

 

Habe ich auch gerade mitbekommen, so richtig krass kommt das im richtigen Blickwinkel rüber.

https://www.washingtonpost.com/world/europe/erdogan-eu-chair/2021/04/06/557173c2-9715-11eb-b28d-bfa7bb5cb2a5_story.html

 

Aber wie gesagt, im kommenden islamistischen Frauenrechteparadies des Herrn Erdogan hätte Frau von der Leyen sicherlich eine Burka anziehen dürfen.

Bei Euch Schweizern wäre ihr diese elementare Recht brutal vorenthalten worden!

 

Link to post
Share on other sites

Wer was dagegen zu sagen wagt, ist bestimmt islamophob und ein übler Rassist und Nazi ;) 

 

p.s.: ich bin weiterhin gegen Zwangsprostitution, auch in der Türkei.

Edited by rince
Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 9 Stunden schrieb rince:

Wer was dagegen zu sagen wagt, ist bestimmt islamophob und ein übler Rassist und Nazi ;) 

 

p.s.: ich bin weiterhin gegen Zwangsprostitution, auch in der Türkei.

 

Besonders erschreckend finde ich, wie sich von der Leyen das schönredet, von wegen Vorrang von substantiellen vor protokollarischen Fragen geben...Das IST eine substantielle Frage, genau hier wäre man punktgenau gelandet, weshalb eine Türkei nichts in der EU zu suchen hat.

Edited by Die Angelika
Ergänzung: das p.s. trifft auch meine Position.
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Definitiv hat die Türkei nix in der EU zu suchen, nicht nur wegen solcher Aktionen.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb rince:

Wer was dagegen zu sagen wagt, ist bestimmt islamophob und ein übler Rassist und Nazi ;) 

 

 

Wieso?

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb mn1217:

Wieso?

Weil es im Islam nun mal systemimmanent ist, dass die Frau als Mensch 2. Klasse betrachtet und behandelt wird. Kopftuch/Vollverschleierung sind ein Zeichen dafür, Sofagate ein anderes. Aber man darf den Islam und dessen frauenfeindlichen Auswüchse bekanntlich nicht kritisieren. Wieso, das erschließt sich mir auch nicht, aber die jüngste Verhüllungsdebatte hat es doch wieder gezeigt.

 

p.s.: Ja, ich bin immer noch gegen Zwangsprostitution

Link to post
Share on other sites

Kritisieren ist immer in Ordnung.

Ich halte es für Quatsch, dass jemand wegen einer Kritik in eine bestimmte Schublade gehört.

Ich stimme nicht jeder Kritik zu, du ja auch nicht (oder sonstwer), aber ich hoffe doch sehr, dass alle Foranten grundsätzlich de Meinung sind, dass sachliche Kritik in Ordnung ist.

Die N-Keule ist da nicht hilfreich.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 33 Minuten schrieb mn1217:

Kritisieren ist immer in Ordnung.

Ich halte es für Quatsch, dass jemand wegen einer Kritik in eine bestimmte Schublade gehört.

Ich stimme nicht jeder Kritik zu, du ja auch nicht (oder sonstwer), aber ich hoffe doch sehr, dass alle Foranten grundsätzlich de Meinung sind, dass sachliche Kritik in Ordnung ist.

Die N-Keule ist da nicht hilfreich.

 

Dennoch ist Sofagate ein klarer Hinweis darauf, wie Herr Erdogan den Islam interpretiert.

Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 1 Minute schrieb Die Angelika:

 

Dennoch ist Sofagate ein klarer Hinweis darauf, wie Herr Erdogan den Islam interpretiert.

Es geht hier nicht um Islam, sondern um Machtpolitik. Michel und Uschi sind in Ankara, um über die Verlängerung des Flüchtlingsdeals zu verhandeln. Erdogan zeigt mit der Geste, wer dabei die Hosen anhat und die Trümpfe in der Hand hält. Er demonstriert, dass er es sich erlauben kann, die EU-Kommissionspräsidentin wie eine zweitrangige Adjutantin zu behandeln, denn wenn die EU meint, dagegen aufmucken zu müssen, dann schickt er halt ein paar Millionen Araber an die griechische Grenze. Merkel hat er vor dem ersten Flüchtlingsdeal genauso am Nasenring durch die Manege geführt.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 6 Minuten schrieb Aristippos:

Es geht hier nicht um Islam, sondern um Machtpolitik. Michel und Uschi sind in Ankara, um über die Verlängerung des Flüchtlingsdeals zu verhandeln. Erdogan zeigt mit der Geste, wer dabei die Hosen anhat und die Trümpfe in der Hand hält. Er demonstriert, dass er es sich erlauben kann, die EU-Kommissionspräsidentin wie eine zweitrangige Adjutantin zu behandeln, denn wenn die EU meint, dagegen aufmucken zu müssen, dann schickt er halt ein paar Millionen Araber an die griechische Grenze. Merkel hat er vor dem ersten Flüchtlingsdeal genauso am Nasenring durch die Manege geführt.

 

Natürlich geht es vorrangig um Machtpolitik. Dennoch hätte er ebenso gut Herrn Michel auf dem Sofa platzieren können.

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb mn1217:

Die N-Keule ist da nicht hilfreich

Sag das den Leuten, die die N-Keule auspacken gegen Menschen, die die Vollverschleierung im Islam kritisieren und nicht wollen. Ist hier in der Schweiz bei der jüngsten Abstimmung aus dem Linken Lager zu Hauf geschehen in den sozialen Medien...

Link to post
Share on other sites

Das glaube ich sofort. Finde ich auch nicht gut.  Allerdings bin weder ich noch wahrscheinlich jemand anderes hier aus dem Forum dafür verantwortlich.

Gutes Benehmen in sozialen Medien wäre aber tatsächlich sehr hilfreich.

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Die Angelika:

 

Dennoch ist Sofagate ein klarer Hinweis darauf, wie Herr Erdogan den Islam interpretiert.

Dem habe ich nicht widersprochen- das ist ja ohnehin offensichtlich, da brauchte es gar kein "Sofagate".

Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor einer Stunde schrieb Aristippos:
vor 1 Stunde schrieb Die Angelika:

Dennoch ist Sofagate ein klarer Hinweis darauf, wie Herr Erdogan den Islam interpretiert.

Es geht hier nicht um Islam, sondern um Machtpolitik. Michel und Uschi sind in Ankara, um über die Verlängerung des Flüchtlingsdeals zu verhandeln. Erdogan zeigt mit der Geste, wer dabei die Hosen anhat und die Trümpfe in der Hand hält. Er demonstriert, dass er es sich erlauben kann, die EU-Kommissionspräsidentin wie eine zweitrangige Adjutantin zu behandeln, denn wenn die EU meint, dagegen aufmucken zu müssen, dann schickt er halt ein paar Millionen Araber an die griechische Grenze. Merkel hat er vor dem ersten Flüchtlingsdeal genauso am Nasenring durch die Manege geführt.

 

Nun, jeder wird so behandelt, wie er sich's gefallen läßt. 

Link to post
Share on other sites
Thofrock
vor 19 Stunden schrieb Shubashi:

Bei Euch Schweizern wäre ihr diese elementare Recht brutal vorenthalten worden!

 

 Habe ich da was verpasst? rince ist doch da als Migrant nur geduldet. Der wird doch im Leben kein Schweizer.

Link to post
Share on other sites
Thofrock
vor 2 Stunden schrieb rince:

Weil es im Islam nun mal systemimmanent ist, dass die Frau als Mensch 2. Klasse betrachtet und behandelt wird.

So lange sind wir aus der Nummer ja nun auch noch nicht raus. Ich erinnere mal, wer aus der aktuellen Politikerriege noch so alles dagegen gestimmt hat, als Rot-Grün die Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe gestellt hat. Da saß eine ganze Kohorte von Erdogans auf der Oppositions Bank.

Link to post
Share on other sites
Soulman
vor 14 Minuten schrieb Thofrock:

So lange sind wir aus der Nummer ja nun auch noch nicht raus. Ich erinnere mal, wer aus der aktuellen Politikerriege noch so alles dagegen gestimmt hat, als Rot-Grün die Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe gestellt hat. Da saß eine ganze Kohorte von Erdogans auf der Oppositions Bank.

Ja, ich erinnere mich. Damals wäre UvdL nicht mal bis zu Erdogans Vordertür gekommen. 
 

Gruss, Martin

Edited by Soulman
Link to post
Share on other sites
Thofrock

Nordex hat übrigens heute früh einen Großauftrag aus der Türkei bekannt gegeben. Laufzeit 15 Jahre. Wer es nicht weiß, Nordex ist deutscher Marktführer für Errichtung und Wartung von Windkraftanlagen.

Edited by Thofrock
Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Thofrock:

Nordex hat übrigens heute früh einen Großauftrag aus der Türkei bekannt gegeben. Laufzeit 15 Jahre. Wer es nicht weiß, Nordex ist deutscher Marktführer für Errichtung und Wartung von Windkraftanlagen.

Passt schon, wenn die da unten Windkraftanlagen bauen. Die haben doppelt so viel Platz wie wir hier in Deutschland bei gleicher Zahl an Einwohnern.

Link to post
Share on other sites
Thofrock
vor 6 Stunden schrieb bw83:

Passt schon, wenn die da unten Windkraftanlagen bauen. Die haben doppelt so viel Platz wie wir hier in Deutschland bei gleicher Zahl an Einwohnern.

Ja klar, ich fürchte nur , dass rince und Co jetzt beklagen werden, das ein grünes deutsches Unternehmen den militanten Islamismus fördert, der an unserer Umvolkung arbeitet und bei uns die Scharia einführen will.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 2 Minuten schrieb Thofrock:

Ja klar, ich fürchte nur , dass rince und Co jetzt beklagen werden, das ein grünes deutsches Unternehmen den militanten Islamismus fördert, der an unserer Umvolkung arbeitet und bei uns die Scharia einführen will.

 

So hat halt jeder seine Ängste, und du ganz spezielle...

Link to post
Share on other sites
Thofrock
vor 7 Minuten schrieb Die Angelika:

 

So hat halt jeder seine Ängste, und du ganz spezielle...

In diesem Fall war die Formulierung "ich fürchte" missverständlich.

Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz

Hätte Michel übrigens wirklich die Hosen an, er hätte von der Leyen seinen Stuhl angeboten und sich selber auf das Sofa gesetzt. Jetzt wird in typischer EU-Manier alles schön- und glattgeredet. Und dann wundert man sich, wenn Regierungsbeamte anderer Staaten, wenn es hart auf hart kommt, mit "Fuck the EU" reagieren, worauf man damals auch nicht viel zu sagen wusste außer ein missbilligendes "unakzeptabel" für die Wortwahl.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • Alfons locked this topic
  • Alfons unlocked this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...